Mailklassifizierung

Mailklassifizierung

Mailklassifizierung – archivierte Mails mit Zusatzinformationen versehen. Prinzipiell sind E-Mails als eher unstrukturierte Daten zu verstehen, neben einem eindeutigen Absender, Empfänger…

sowie einem Versand / Empfangszeitpunkt sind alle anderen Daten nur unformatierte Textinformationen. Mit inoxision Mail wird es jedoch möglich, E-Mails individuell zu klassifizieren und hiermit weitere Ordnungsstrukturen zu schaffen.

Um eine E-Mail zu einem speziellen Thema gezielt wieder zu finden, genügt es zwar in den meisten Fällen mittels der Volltextsuche zu recherchieren (welche bei inoxision Mail auch die E-Mailanhänge mit beinhaltet) – um jedoch alle Nachrichten zu einer Projektnummer auf einen Blick zu sehen ist eine Volltextsuche nicht exakt genug.

Bei einer reinen Volltextsuche nach der Projektnummer „1234“ würden alle E-Mails erscheinen, bei welchen der Wert „1234“  an irgendeiner Stelle (Betreff, Nachrichtentext usw.) vorkommt – unabhängig davon, ob die Nachricht wirklich zum Projekt gehört oder nicht. Weiterhin würden dem Projekt zugehörige E-Mails, bei welchen die Projektnummer nicht vermerkt ist, gar nicht erscheinen.
Mit inoxision Mail ist es möglich, auch diese Anforderung hervorragend zu lösen. So kann Ihnen Ihr inoxision Fachhandelspartner beliebig viele weitere Klassifizierungsfelder zusätzlich anlegen – ordnen Sie dann direkt aus Ihrem E-Mailclient (z.B. Microsoft Outlook oder Tobit David) eine Nachricht einem Projekt zu. Zukünftig recherchieren Sie bequem über die Projektnummer oder die Projektbezeichnung – und sehen auf einen Blick alle dazugehörigen E-Mails unabhängig vom Absender oder Empfänger.

Das hier dargestellte Beispiel mit der projektbezogenen Zuordnung ist nur eine von vielen Möglichkeiten. Je nach Anforderung können E-Mails auch einer Abteilung, Artikelgruppe, Vertragsnummer, Gerätenummer u.v.m zugeordnet werden.

zurück zur Inoxision Mail-Archivierung Seite